Crazy Agility Jumpers
  Erfolge 2010
 
Die Ergebnisse von 2010 werden noch aktualisiert. Die Berichte bekomme ich leider nicht mehr zusammen, aber ihr könnt Euch ja auf die kommende Saison freuen. Da versuche ich aktuell zu bleiben, versprochen, zwinker!

17.04.10 Agility Turnier in Ilvesheim
Es war endlich mal perfektes Agility Wetter. Gerichtet haben Tanja Pollich und Irene Solf. Die Pacoures waren sehr anspruchvoll und nicht wirklich einfach. Zuerst unser Nachwuchsteam. Unser Chaot Felino war mal wieder so brachial unterwegs, das er im Slalom überfädeln musste, sonst hätte er sich das Genick gebrochen. Außerdem fiel dann noch eine Stange. Ansonsten wäre es mal wieder eine senstionelle Zeit gewesen. Na ja, immer hin konnten sie von 32 Large Teams noch den 8. Platz erreichen.

Mein Lauf fi
ng super an, bis zu einer Stelle an der mir Charly mal rotzfrech 7m abhaute und den Schlußsprung nahm. Ehrlich auch beim Abgehen war das für mich mal keine Verleitung. So ein Schlawiner, da schleicht er oft genug über den Pacours und da hat er mal (leider an der falschen Stelle) richtig Vollgas gegeben. Hat mich dann so irretiert, dass er mir nach der Wippe noch mal weg ist, aber da wars dann sowieso egal. Es hätte mal wieder auf ein Treppchenplatz gereicht, aber nein, wir laufen die "Nuller" wenn die ganz schnellen gewinnen, seufz. Na ja, nach dem Lauf ist vor dem Lauf und nun schauen wir mal wie es in Otterstadt am 01.05. klappt.



 
11.04.10 Agility Turnier in Eggenstein Leopoldshafen
Eigentlich ging es nicht gut los. Ich bin morgens in Richtung Ilvesheim gefahren, war aber total falsch!!!! Wir hätten Richtung Karlsruhe gemusst. Ilvesheim ist erst am nächsten Samstag dran, schäm!! Egal wir kamen trotzdem noch rechtzeitig an. Gerichtet haben Tanja Pollich A1 und Dagmar Kimmig A3! Die Pacoure waren schön gestellt, aber man musste seinen Hund immer bei sich haben. Nicht ganz einfach für unseren liebenswerten Chaoten Felino. Den Slalomeingang in A1 fand ich persönlich sehr schwierig und daran sind auch viele Teams gescheitert. Jonas hat mich seinem Hund relativ gut angefangen, er ließ in nur nach dem zweiten Sprung zu weit weg, das hat Zeit gekostet. Am Stegaufgang gab es dann den ersten, total ungerechtfertigten Fehler. Der Hund war mit zwei Hinterbeinen drin, aber wir wissen ja, der Richter hat immer Recht. Das hat Jonas dann doch etwas durcheinander gebracht. Am Slalom ist Jonas dann zu früh abgebogen und hat Felino zu früh rausgezogen. Schade. Aber alle anderen Schwierigkeiten super gemeistert. Schön ruhig geführt, was man auch dran sah, dass keine Stange fiel. Es wäre mal wieder die schnellste Zeit gewesen, na ja, wäre, hätte, wenn, zwinker! Aber die beiden machen sich inzwischen wirklich gut. Der Jumping Open war auch super gestellt, viele, viele Tunnel, das wurde meinem Nachwuchsteam auch zum Verhängnis, leider einmal das falsche Tunnelloch. Aber auch das ein schöner Lauf mit einer guten Zeit!


Ich konnte mit meinem guten Hund einen schönen Nuller in einem wirklich schönen, aber nicht sehr einfachen  Pacours schaffen. Leider haben wir doch wieder einige Zeitfehler bekommen und damit nur ein SG! Aber wenn ein Narrow Laner gewinnt, haben wir keine Chance. Egal, der Lauf war schön, Charly motiviert, gute Kontaktzonen und auch für uns enge Bögen und der Slalom schön flüssig. Also ein schöner Lauf. Im Jumping Open hätten wir fast noch mal einen Nuller geschafft, aber bei dem "Außen" bin ich zufrüh weg und habe damit Charly leider mitgezogen. Aber auch da, schöner Slalom, keine Stangen und ein Lauf bei dem wir beide viel Spaß hatten.
 
Kurz noch zum Ablauf. Er war super zügig, gute Organisation. Vor allem konnte man mit den Hunden richtig klasse Gassie gehen. Auch war das Turnier mit allen Läufen um 14.30 Uhr schon durch und wir waren doch schon (diesmal mit dem richtigen Weg) gegen 16.30 Uhr schon zuhause. Außerdem gab es noch eine Tombola. Jede Startnummer konnte ich kostenlos eintragen lassen und ja, was soll ich sagen, Jonas hatte den 2. Platz und ein ganz tolles Spielset für Hunde gewonnen. Auch ich hatte Glück und bekam für meine Wölfe eine goße Tüte leckere, sebstgebackene Hundekekse Super. Also das fand ich eine tolle Idee vom Verein. Nächstes Jahr gerne wieder in Eggenstein!
 
Einzig das Wetter war echt Mist, kalt, nass und richtig ungemütlich. Deshalb haben wir auch auf Fotos verzichtet. Wann wird es endlich Frühling. Wir hoffen doch nächste Woche in Ilvesheim nicht so zu frieren.

14.02.2010 Hallenturnier veranstaltet von SV Damrnstadt in Biebesheim
An diesem Wochenende wurde das erste mal von der SV-OG-Darmstadt ein Hallenturnier in Biebesheim ausgerichtet. Richter waren Frau Volz und Herr Zinn. Das ganze war super organiesert. Erst liefen die A2er dann Mini und Midi, also brauchten die A3 Large Hunde nicht ganz so früh da zusein. Kam mir sehr entgegen, darum habe ich den Sonntag einfach mal gemeldet. Auch wenn ich mir von diesem Tag nicht wirklich was versprach! Seit Wochen kein Training wegen Schnee und Eis, außerdem ist Charly noch nie auf Teppichboden gelaufen. Egal wir wollten aber unser bestes geben. Der A-Lauf war auch wirklich schön, wenn auch mit ein paar Knackpunkten. Charly kam mit dem Boden super zurecht und es hat richtig Spaß gemacht. Er hatte auch ein super Tempo drauf und so kamen wir fehlerfrei mit nur 0,22 Sek. Zeitfehlern ins Ziel. Also ein schönes V0 das mit dem 11. Platz von 59 Startern bewertet wurde.

Da es sich um eine Kombiwertung handelte, wollte ich natürlich auch den Jumping fehlerfrei nach Hause bringen. Beim Abgehen, hatte ich aber so meine Bedenken, der Pacours lag mir nicht wirklich und es gab einige Ecken bei denen ich zweifelte. Egal, Charly war immer noch hochmotiviert und ich habe den Lauf irgendwie geschafft. Nicht so schön wie vorgenommen, aber auch hier eine super Zeit und fehlerfrei!

Nun wurde es spannend. Da es so viele Starter waren wurden die ersten 6 Plätze prämiert. Ich hoffte wirklich mal auf einen schönen Pokal in der A3 und auf den 6. Platz. Als dann die Sieger aufgerufen wurden und ich bei Platz 6 und Platz 5 nicht genannt wurde, dachte ich noch, na ja, sollte wohl nicht sein.....dann aber die große Überraschung wir landeten auf Platz 4!!!! Vielfreu*** Gewonnen hat diese Kombiwertung übrigens Susanne Nieder mit Hazel, Glückwunsch an dieser Stelle, und von daher freut mich mein 4. Platz um so mehr, da wir wirklich auch zeitlich mal richtig gut unterwegs waren.

Also für uns hat diese Saison mal super angefangen und es macht eine riesenfreude mit Charly zu laufen. Ich hoffe noch auf ein paar schöne Turnier. Zumindest sind wir nun hochmotivert.

 
  Du klickst als 74310 Besucher (185147 Hits) diese Agility-Page an!!!!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=